Berufliche Teilhabe bringt weiter

Informations- und Beratungstag am 1. Dezember 2016 in der Agentur für Arbeit Mühlhausen
Im Rahmen der „Woche der Menschen mit Behinderung" führt die Agentur für Arbeit Mühlhausen am 1. Dezember 2016 einen Informations- und Beratungstag für Menschen mit Behinderungen durch. In der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr können sich Betroffene in der Agentur für Arbeit Mühlhau-sen, Thomas-Müntzer-Str. 13 in Mühlhausen individuell beraten lassen. Als Ansprechpartner stehen die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, das Integrationsamt, die Rentenversicherung und weitere Partner zur Verfügung.

Sie informieren über individuellen Unterstützungsmöglichkeiten, zeigen Jobchancen und Weiterbil-dungsangebote auf. Die Veranstaltung ist für Rehabilitanden, Gleichgestellte und Schwerbehinderte eine gute Gelegenheit, sich umfassend von verschiedenen Akteuren beraten zu lassen.

„Mit diesem Beratungstag bieten wir Menschen mit einer Behinderung die Chance, verschiedene Träger an einem Ort zu sprechen und sich so individuell beraten zu lassen. Umfangreiche Unter-stützungsmöglichkeiten der verschiedenen Träger zielen darauf ab, diesen Menschen ein selbstbe-stimmtes Leben zu ermöglichen. Dazu gehört auch die berufliche Teilhabe. Gerade vor dem Hin-tergrund der Fachkräfteverknappung ist es wichtig, dass gerade dieser Personenkreis als Fachkräf-tepotential wahrgenommen wird", sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Im Oktober waren 375 Schwerbehinderte im Unstrut-Hainich-Kreis arbeitslos gemeldet. Dies ent-spricht einem Anteil von 9 Prozent an allen Arbeitslosen.

Teilnehmen können alle Interessierten, egal, ob sie arbeitslos sind oder einer Beschäftigung nach-gehen. Die Veranstaltung ist kostenlos.